Neben der Schweinezucht wird auf dem Hof auch Raps, Rüben und Getreide angebaut. Letzteres dient den ca. 160 Schweinen, die auf Stroh gehalten werden, als Futter, um beste Fleischqualität zu erzielen.

Seit 1978 bezieht die Fleischerei Schomberg ihr Fleisch von diesem Hof, der in 2. Generation geführt wird.